Stickstoff ist ein Hauptnährstoff für Pflanzen, wenn in der richtigen Verbindung angeboten. Ackerböden können großen Mengen an organisch gebundenen Stickstoff enthalten, pflanzenverfügbar ist jedoch mineralischer Stickstoff: Nmin in geringen Mengen davon, welche durch Bodenbakterien mineralisiert wird.
Die Reserven an mineralischem N werden in Böden relativ rasch verbraucht sodass die N-Versorgung meist durch Düngung ergänzt werden muss. Am Beginn der Vegetationsperiode empfiehlt es sich eine Nmin-Untersuchung durchzuführen, um einen gezielten effizienten Düngungsplan zu erstellen. Sollte Grundwasserkontamination auch umweltrelevant sein, eignet sich dazu auch eine Nmin-Untersuchung im Herbst.